Posts by opaldes

    Ja, und sonst?

    Deko? Leute? Spielleiter? Veranstaltung?

    Kommt jetzt etwas spät.

    Deko - gabs keine.

    Leute - ca.20

    Spielleiter - 4 -5(Kannte keinen von ihnen ausser Sascha? der von der Römerrunde)

    Veranstaltung - Klassisch wie bei der Sonnencon, Plätze können reserviert werden (entscheid der Spielleiter) und dann halt Windhund prinzip.

    Hallo,


    für ein One-Shot suhe ich noch ein paar Spieler. Gespielt wird Stalker mit dem würfellosem Flow System. Ich bitte um eine potentielle Überbelegung zu vermeiden das sich die Leute im Termin eintragen.


    Beschreibung:

    Toulouse, Frankreich, nach "dem Besuch" erstreckt sich hier eine 88 km2 großes Gebiet in dem alle Naturgesetze verrückt spielen. Der Besuch sorgte für Anomalien die das gesammte Gebiet unbewohbar macht. Das Gebiet wurde umzäunt und wird stark Bewacht, betreten des Gebiets steht unter Todesstrafe.


    Jedoch gibt es Leute wie euch, Leute die man Stalker nennt, die sich nicht davon abhalten lassen die sog. Zonen zu durschstreifen, auf der Suche nach Artefakten, mächtige Waffen, Kunstobjekte oder Wissenschaftssubjekte die außerhalb der Zone gutes Geld einbringen.

    Ihr habt einiges an Informationen eingekauft und glaubt den Weg zum legendären Artifakt "Abgrund" gefunden zu haben, Tote die man in diesen Abgrund wirft erscheinen irgendwo nackt und Lebendig in der Zone auf, geschätzter Preis für so einen Fund liegen bestimmt im höheren 7 stelligen Bereich.


    Und so trefft ihr euch in einem kleinen Lokal in der Nähe der Zone um euren Beutezug zu planen, das Œil de l'Occident. Und vergisst niemals:


    If you come back with swag - its a miracle

    If you come back alive - its a success

    If a patrol bullet missis you - its luck

    And as for everything else - its fate


    Wie funktioniert FLOW ?

    Bei Flow wird bei Herausforderungen anstatt zu Würfeln, die Idee zur Lösung sowie die Charakterausspielung vom Spielleiter auf einer Skala von 1-5 bewertet und miteinander Multipliziert um einen Wert zu erzeugen. Dieser Wert mit dem vorgegebenen Herausforderungswert verglichen um ein Ergebnis zu ermitteln. Es gibt noch Skills welche beide Skalen um 1 erhöhen.

    Bsp.: Eine schlechte Idee(1) die dem Charakterspiel widersprechen(1) entspräche (1*1 = 1), jedoch hat er ein Skill zur unterstützung( (1+1) * (1+1) = 4). Mit einer 4 schafft man keine Routinearbeiten ohne Probleme. Der Rest erklärt sich während des Spiels.

    Søren und ich hatten ein kleines Gespräch über Laptops und ich erwähnte das Pine Book Pro, falls hier noch andere Leute rumwandern und auf der suche nach einem kleinen mobilene Laptop sind der Linux unterstützt, packe ich mal den Link hier rein. In dem 200 Euro Preissegment kriegt man meist nur Plastik mit ChromeOs. Es scheint mit einer ARM-Version von Debian versendet zu werden(Ist aber nicht nachvollziehbar in der Shopseite)


    Link zur Community Site des Pinebook Pro

    Secret Hitler ist witzig, aber da geht schnell die Luft raus und ist ein fast 100% Bluffspiel.


    Ich wäre ja für eine KOOP Abteilung bereit mich Aufstellen zu lassen^^ Im Verein haben wir schon ein paar Dungeon Crawler vielleicht finden sich neben mir noch Interessenten das derzeitige Arkham Horror für den Verein zu erwerben oder das Herr der Ringe LCG.(Ich bin eher der Kartenspieler^^)


    Derzeit habe ich Shadowrun+Cthulhu und könnte bestimmt noch 1 Termin im Monat Brettspiele "hosten", da ich jedoch keine Brettspiele besitzte sind wir dann auf den Fundus vom Verein angewiesen.

    Kleiner Nox Ludi AAR:

    Das Event fiel deutlich kleiner und kürzer als geplant aus, aus 16-6 wurde 16-1 für mich(Eine WoD Runde schien noch im Gange zu sein).

    Scheinbar ging der 1. Slot von 16-21 und der 2. Slot von 22-6? wtwas komisch denn dadurch kam der erste Slot etwas zu kurz(bei meinem Cthulhu Dark hat es noch gepasst). Die Spielrunde die ich im 2. Slot besucht hatte gefiel mir sehr(Fear itself basierend auf Gumshoe) und habe einigen potentiellen Spielern Flyer ausgeteilt. Zusammengafasst fand ich die Nox Ludi gelungen, keine Ahnung ob das Event in der Form einen Eintritt rechtfertigen kann (es sei denn Nexus muss für die Burg miete zahlen, oder andere Sachen werden gestellt).

    -> Im Zweifel: Mein erster Hinweis: Laß den NSC andere Abenteurer suchen und biete den Spielern ausdrücklich nichts anderes. 8)

    Das ist Mmn sehr Effektiv, selbst Gemacht und dnach wissen die Spieler auch dass die Welt auch ohne sie funktioniert.



    Ich habe selbst viele vorgefertigte Abenteur im DSA Universum gespielt und muss sagen das die Ideen darin gut sind, jedoch nur Annahmen im Ablauf verfolgen(Die Spieler sollten an Tag 2 das und das gemacht/entdeckt/herausgefunden haben). Ich persönlich Plane nur die Hook, alles andere Regelt sich von selbst.


    Wegen fragen an NSCs, nicht jeder NSC ist vertrauenswürdig, deswegen empfehle ich 1-2 NSCs einzubauen die als Informationsquelle dienen.

    Falls die Spieler irgendein NSC beginnen zu durchlöchern würden sie den Spielern sagen die sollen doch mit der Dorfältesten/Magus etc reden, der/die Wisse das besser.

    Das könnte dafür sorgen das die Spieler wissen wann das Fragen "abgeschlossen" ist.

    Kleines Update die Nox Ludi hat scheinbar den Eintrittspreis entfernt. Also für alle die aus finanziellen Gründen nicht dabei sind können doch mitmischen.

    Der YV-929 wirkt aber eher nicht nach "aus dem Konflikt raushalten" . ;)


    • 2 Double Turbolaser Cannons
    • 2 Triple Blasters
    • 1 Dual Ion Cannon Turret
    • 8 Concussion Missile Launchers (4 Front, 4 Rear)

    Man braucht ja auch eine Verhandlungsbasis:evil:

    KingCobra habe mich jetzt doch für das Netrunner Event angemeldet^^


    Für den nächsten Brettspielsonntag würde ich mich freuen wenn du nochmal Arkham Horror mitbringst(1.12 wäre das).

    nobbyyyy wollen wir unsere Backstory Zusammenlegen? Mit dir als mein dedizierten Schiffstechniker? Wir beide und unser hart ersparter YV-929 Frachter mit dem wir von Job zu Job leben, und uns so gut es geht aus dem Konflikt raushalten.