Søren
  • Member since May 15th 2008

Posts by Søren

    Hej André und willkommen an Board. :)


    Wir sind hier sehr verschieden leitende Erzählende und viele lose Rollenspielbegeisterte - also wirst Du bestimmt auch eine passende Spielrunde finden, um endlich auch mal zu spielen. 8)

    (Außerdem kannst Du natürlich auch einfach zu unseren öffentlichen Angeboten dazukommen - im Discord oder, hoffentlich bald auch wieder, zu unseren richtigen Veranstaltungen ...)


    Danke auch für die Anmerkung zu Foundry Virtual TableTop, daß kannte ich direkt mal noch gar nicht - werde ich mir aber mal anschauen, um mein Arsenal zu vergrößern. :saint:

    Gesund ist das sicher nicht, für das Tier.

    (Aber das Problem ist auch nicht, das nicht-Scheren an sich, sondern, daß die zu viel Wolle gezüchtet wurden und man sie dann nicht schert. Es gibt in den -stans auch noch Schafe, die man im Grunde nicht scheren bräuchte. ;)

    ... und by the way, es ist total in Ordnung und auch immer mal wahrscheinlich, mit mir nicht einer Meinung zu sein. 8o)

    ein Gegenstand aus pflanzlich gegerbtem Leder und ein guter Wollmantel halten bei guter Pflege sehr lange.

    Ja, und es gibt auch Holzfaser und Wolle aus Ländereien mit besserer Tierhaltung. ;)


    manche Sachen waren früher eben doch besser

    Alles natürlich. ;)
    (Das ist durchaus ernst gemeint, wenn man sich die Einstellung der Gesellschaft zur Wegwerfkultur mal anschaut.)

    Ich glaube es geht da um die zucht?, Schafe haben ja normalerweise nicht soviel Wolle das die dran verrecken wenn sie nicht geschoren werden.

    Tatsächlich leiden die, wenn man sie nicht schert, weil die durch die Züchtung zu viel Wolle bekommen und das wir schwer (schädigt die Gelenke), wird oll (toll für Parasiten, aber nicht mehr für die Verarbeitung) und im Sommer zu warm (und kann so zu Hitzschlag führen).

    Der letzte Punkt ist der Grund, warum sie Anfang Juni geschoren werden ...


    (Milchkühe leiden übrigens auch, wenn sie nicht gemolken werden ... aber das ist natürlich jeweils keine Begründung für eine Qualzucht.)


    ... und ich glaube, Wollschafe kann man auch gar nicht so gut im Stall halten. Ich kenne das immer nur als Weidenhaltung mit Wolfsangst. 8)

    Interessant.
    ... aber "Feel the Pain" in Verbindung mit Schafswolle ist irgendwie ... seltsam ... (Der Rest ist allerdings okay ...)


    Obwohl ich jetzt die Frage im Kopf habe, ob durch Baumwolle nicht auch Leiden entsteht (also bei den Arbeitern) oder ob das rein maschinell geht und es nur die Umwelt schädigt ...

    (Wir lernen also, Menschenhautkleidung ist super, da leidet niemand. 8) )

    :thumbup:


    Großartig!!


    You made my day today. :)



    So können uns die vorzeitig von uns gegangen Liebsten auch in unserem späteren Leben noch begleiten. <3

    Nicht zu vergessen, daß es auch die CO2-Bilanz massiv verbessert, wenn Menschen anstatt Zuchttiere ihre Haut nach ihrem Ableben "spenden".
    Vielleicht auch in der Variant, daß Menschen eines bestimmten Alters ableben müssen, damit ihre Haut nicht unschön wird. ... wie wäre es mit 38?

    Och, verstörend ist doch gut für deren Kampagne. ;)

    ... und ja, ich fänd es auch cool wenn die es verkaufen würden und wüßte direkt auch Larper die sowas kaufen würden ... (natürlich nicht aus echter Menschenhaut ... oder würdern sie? 8o )

    Kleiner Junge: "Der Marsianer hat 92% bei Rotten Tomatos."

    Elliot: "Ja, die meisten Kritiker haben auch einen scheiß Geschmack."


    - aus Mr. Robot, Staffel 3, Episode 8, deutsche Synchro


    Ich in meinem Gehirn: "Elliot Du bist großartig!!"

    Die Forennamen sind absichtlich ungenannt.


    Foren-Person A) - Zitat von Nietzsche: Gott ist tot


    Foren Person B) - Zitat von Gott: Nietzsche ist tot


    Foren-Person C) - B, hast Du eine überprüfbare Quelle für das Zitat von Gott?

    Yonderland, deutsche Synchro:


    "Also, wenn Dich das nicht beeindruckt, will ich Dich nicht kennen. ... es sei denn, Du bist wirklich hübsch. Dann kann ich damit leben." :D



    "Ich bin alt und vergeßlich, aber noch nicht alt und vergeßlich. [...] Was wollte ich nochmal?"