Posts by Søren

    31.1. habe ich jetzt mit einer anderen Runde verplant - wäre ja auch schade, wenn Nicolai nicht mitmachen könnte.


    Wie ist es denn mit einem Samstag bei euch?

    (Marie kann samstags, Nicolai hatte sich nur gegen die Freitage und Sonntage ausgesprochen, wie ist es denn beim Rest?)

    Stimmt.
    (Jetzt wo ich mir die Schnellstartregeln nochmal genauer angesehen habe, erkenne ich, daß es da nicht eindeutig ist. Außerdem fehlt dort der Hinweis, daß man bei sehr guten Würfen (also zusätzlichen Erfolgsgraden), mehr als einen pro Runde weben kann. Ebenso der Hinweis, daß man nicht in der selben Runde Fäden weben und den Zauber tatsächlich wirken kann. ... aber über diese Regeln bin ich ja ganz gut informiert und kann sie euch dann on the fly erklären ... ;) )

    Ich schau mal ob ich noch an ne Zauberliste komme würde aber tendenziell den Schnellstart Magier spielen,

    Ardis Foarr. Wäre es möglich einige Zauber zu wechseln, oder wie schwer ist es neue Zauber zu erlangen?

    Übrigens gibt es im Schnellstartregelwerk die Werte und Regeln für einen Elementaristen, falls Dir dessen Zauber mehr zusagen. ;)

    Im Spiel kosten neue Zauber Legendenpunkte, genauso wie beispielsweise Fertigkeiten und Talente.

    Allerdings kann ich Dir schonmal sagen, daß die Zauberlisten gar nicht soo umfangreich sind, weil es ja 5 Arten von Zauberern gibt, die alle ganz unterschiedliche Zauber beherrschen. (Also in kurz, die Zauber wurden aufgeteilt.)

    Vielleicht nehmen wir einen anderen tag, damit Nicolai zumindest beim OneShot mitspielen kann ... ;)


    Aber ein T'skrang Luftsegler ist überhaupt kein Problem ... auch wenn seine Artgenossen ihn wohl für einen Spinner halten und sowas sagen würden, wie "Wenn die Passionen wollten, daß T'skrang fliegen, hätten sie uns Flügel gegeben. Fahre lieber auf einem Flußschiff, wie alle anderen T'skrang auch!"

    Aber sicherlich wird Triok ihnen alle beweisen, daß T'skrang in den Lüften segeln können! (... solange die Fahrt frei von Troll-Luftpiraten bleibt, zumindest. ;) )

    (Ich kannte Wheel of Time gar nicht und mußte mich erstmal schlau machen. Erinnert mich ein bißchen and StarWars D20 ...)


    Die Ähnlichkeiten mit Wheel of Time existieren irgendwie nur bei der Form wie gezaubert wird. (Zauber weben, Elemente, sowas ...)


    Bei Earthdawn ist aber viel mehr, was die Charaktere machen irgendwie von Magie durchdrungen und auch magische Gegenstände sind wesentlich alltäglicher. (Außerdem ist Elementarismus nur eine von 5 Formen der Spruchzauberei. ;) )

    Dazu kommt, daß man bei Earthdawn ein relativ breites Spektrum an Spezies spielen kann, die dort in der Welt alle auch ungefähr gleich oft vor kommen. (Die häufigste Spezies ist, entgegen aller Erwartungen, nicht der Mensch, sondern der Zwerg. ;) )

    mehr Ähnlichkeit mit Wheel of Time als mit SR

    Es gibt eigentlich kaum eine Ähnlichkeit mit Shadowrun an sich, außer, daß es ein paar der Drachennamen wieder auftauchen und das es Adepten mit körperlich-magischen Fähigkeiten gibt.

    Die echte Verbindung zwischen den beiden Hintergründen liegt darin, wie die Magie in der Welt auftaucht und verschwindet ... und das es überhaupt Drachen in einer bestimmten Darstellungsform gibt.

    Ansonsten ist es halt vom selben Verlag rausgebracht worden und man hat nach dem Dunkelzahnzwischenfall Dämonen aus der Shadowrun-Storyline wieder herausgenommen.... (... obwohl es dafür andere Wesenheiten mit der Mentalität der Earthdawn-Dämonen bei Shadowrun gibt.)


    hab nur aktuelle eigentlich keine freien Frietage/Sonntage.

    Wir könnten auch einen anderen Tag für einen OneShot wählen.

    Ansonsten ist, keine Zeit zu haben, natürlich ausgesprochen hinderlich. ;)

    I guess it should be read like "The police broke up a hooligan fight. Some of the involved had knives and one had a sword - not necessarily drawn. No one reported any injuries - there were just some minor cuts and bruises as always." ;)


    Now, since I could reach The Guardian page, my favorite is:


    Police initially reported that two swords had been used in the fight in Southall in the early hours of Sunday, but later corrected this to “at least one sword


    ... and to say that, the article is quite underwhelming ...

    Ja, meinte ich, verstehe ich aber. (... und dann dürfte das auch mit einem OneShot eher schwierig werden ... aber wir werden sehen. ... aktuell überlege ich auch, ob ich die DSA-Runde nicht in einem anderen Umfang/Tag/etc anbieten werde.)

    Ja. ... wenn man einen der 4 zaubernden Adeptentypen wählt, kann man zaubern so oft/viel man möchte. (Vorausgesetzt, man hat einen nützlichen Zauber. ;) )
    Die übrigen Adeptentypen setzen ihre Magie ebenfalls so oft/viel ein, wie sie möchten, allerdings eher wie Ki-Adepten in Shdowrun.


    ... und manchmal kostet Magieeinsatz auch Karma (was man aber durch ein einstündiges Ritual jederzeit wieder auffüllen kann) oder verursacht Überanstrengungsschaden (aber auch eher nur so im Verhältnis von 1-2 Schaden bei 20+ Lebenspunkten, und die regeneriert man auch etwa wie bei DnD).