Reale Wildniskunde in Berlin sammeln

  • So, Leute,


    am Sonntag ist es soweit.

    ... und da wie keinen 7-Sitzer und auch keine Fahrer dafür haben, gehe ich mal davon aus, daß die Mehrzahl von euch mit den Öffis kommen wird.

    Ich werde - wenn alles korrekt läuft - 8:45 S-Bahnhof Röntgental sein, auf die 9:05er S-Bahn aus Süden warten (nebenbei eine Kleinigkeit frühstücken) und dann, wenn ich weiß, wer alles aus der 9:25er S-Bahn gestiegen ist, zum Waldcamp gehen.

    Wer möchte, kommt einfach auch mit der Bahn 8:45 oder 9:05 am S-Bahnhof Röntgental an und kann dann mit Giske und mir zum Waldcamp latschen. :)

    (Aber vorsicht! Giske und ich sind eher zügig zu Fuß unterwegs. Wer langsam laufen oder zuspät kommen mag, sollte sich selbst auf den Weg machen. ;)

    ... und wer ohnehin nicht mit den Öffis fährt, natürlich auch. 8) )

  • Update.

    Ich habe die Startzeit am Bahnhof mal 20 Minuten vorgezogen. (Ist schon im vorherigen Post korrigiert.)


    Ich habe mir unseren Fußweg nochmal angeschaut, und 30 Minuten könnten doch etwas knapp werden. Denn auch wenn die Strecke zu Fuß in 30-35 Minuten zu schaffen ist, möchte ich doch lieber kein Risiko eingehen. 8)

  • Nach der Wald-Action ist vor der Wald-Action.


    Ich möchte es auf jeden Fall nochmals machen und dachte deshalb folgendes:

    Im Oktober suchen wir uns einen Termin für die Lektion "Naturmaterialien" und "Feuermachen mit dem Lochbrett" ...


    ... im nächsten Jahr im Juni/Juli suchen wir uns einen Termin für die Naturkräuter.


    Wer ist mit dabei?!?!?!?!?

  • Ich möchte mich an der Stelle auch nochmal für die bisherige Mühe mit dem Organisieren bedanken. Der Kurs hat echt viel Spaß gemacht und man hat so einiges lernen können!


    Ich wäre natürlich auch weiterhin daran interessiert weitere Survival-Skills zu lernen!

  • Na, dieses Mal ist es ja ein bißchen verhalten ...



    Wenn es das letzte Mal keinen Spaß gemacht hatte, teilt das bitte auch mit.

    ... und wenn es euch der Weg zu weit war, können wir versuchen besser Mitfahrgelegenheiten zu organisieren ...

  • Das wäre natürlich cool. :)


    Giske fragt auch.


    ... und generell ist 6 ja die absolute Untergrenze.

    Wenn es 12 oder mehr werden, ist das auch cool. (Vor allem, sollte sich dann jemand spontan entschließen, nicht zu kommen, fällt es überhaupt nicht ins Gewicht. ;) )


    Also keine Hemmung Freund und Freundesfreunde zu fragen. 8)

    (... und gebt ruhig auch den Doodle-Link oder diesen Foren-Link weiter. :) )

  • So, da jetzt für die möglichen Termine weniger als 1 Monat geblieben ist und der November zu kalt würde, schließe ich den Aufrauf für die zweite Waldskillz-Aktion, mit dem Resultat:


    Für einen zweiten Versuch sind leider nicht genügend Interessierte zusammen gekommen, deshalb wird es in diesem Jahr keine zweite solche Aktion geben.



    Ich werde Ende des kommenden Winters erneut einen Aufruf (und eine Umfrage) für den Spätfrühling/Frühsommer starten.

    Wer jetzt gern zu der Waldskillz-Aktion mitgekommen wäre, müßte sich dann bis nächstes Jahr gedulden.