(OLGA) Private Eye: Ein Schwarm Krähen

Ich biete eine Runde "Private Eye" an, ein Detektiv-Rollenspiel im viktorianischen England.


Charaktere für 4-5 Teilnehmende werden gestellt (werde sie noch im Forum vorstellen), wer unbedingt einen eigenen spielen möchte, kontaktiert mich bitte im Vorfeld.


Zum Fall:

Die Royal Navy sucht ein lenkbares Fluggerät für die Aufklärung. Die altehrwürdigen Universitäten von Cambridge und Oxford in ihrem immerwährenden Wettstreit beteiligen sich jeweils mit ihren Fakultäten für Ingenieurswissenschaft. Professor Alton Galbraith aus Cambridge setzt auf den Heißluftballon Victoria, Professor Henry Salton aus Oxford dagegen auf einen Gasballon.

Nachdem Saltons Ballon, die Pride, während eines Testflugs schweren Schaden und fast abstürzte, sind die Detektive nun zum Testflug des Heißluftballons Victoria geladen. Sie erreichen den Bahnhof Harston nahe Cambridge. Auf einem nahen Hügel hüpfen mehrere Dutzend Krähen heiser krächzend herum...

Participants 3

These users have confirmed their participation:

The closing date for this event has passed.

  • Hi, ich würde gerne mitspielen

  • Für Vampire hat sich ja keiner gemeldet. Ich bin dann als Journalist dabei. :)

Comments 11

  • Welche Charaktere soll es denn zur Auswahl geben?
    (Damit sich mögliche Mitspielenden Gedanken machen können, ob sie die Spielleiterin vielleicht im Vorfeld kontaktieren wollen. ;) )

    • Danke.
      Persönlich finde ich den Anwalt, die Detektivin und die Journalistin am Besten ... und den Arzt, wenn er ein anderes Studium hätte. ;)


      ... und kann es sein, daß die viel bessere Werte haben, als unsere Charaktere von der ersten Runde?
      (Mir scheint, daß die durchweg bessere Attribute haben - und dabei hatten wir ja mehr als es durchschnittlich der Fall sein sollte ...?!)

    • Stimmt, die haben alle 420+ Punkte, in der letzten Runde waren es 360... Hm, ich habe die so übernommen, würde in die Richtung interpretieren, dass Ihr diesmal halt schon mehr Erfahrungen mit Kriminalfällen habt :)

    • Ja, ist ja eigentlich auch egal.
      Ich hatte mich nur gerade gewundert. ;)

  • Ist es auch möglich später einzusteigen? (Ich frage für einen Freund, dessen Vampire-Runde vielleicht ausfällt. ;) )

    • Die Vampire-Runde würde 19.30 anfangen, oder? Wir können ja Mittwochabend nochmal schauen, wie es dann mit den Anmeldezahlen aussieht. Ggf. kann diese Runde auch ein wenig später starten, z.B. 19.00 oder notfalls auch 19.30 (für mich lieber früher, weil ich ab Mitternacht meistens energietechnisch ganz schön absacke), denn einen besonders langen Einstieg hatte ich eigentlich nicht vor - sprich: so 30 Minuten Differenz wären okay, 60 Minuten eher zuviel.

      Schöne Grüße an Deinen Freund ;)

    • Stimmt schon, man kann das sicherlich vorher auch schon erahnen, ob sich Vampire lohnt. ;)

    • Hm, soll ich den Beginn auf 19.30 setzen? Würde ich dann gerne zumindest knapp 48 Stunden vorher ankündigen...

    • Schwierig zu sagen ...
      Würdest Du denn nur mit zwei Spielenden spielen oder anfangen?

    • So, ich habe mal als Kompromiss den Starttermin auf 19.15 gelegt, wenn wir zu Beginn ggf. noch Regelfragen klären und einen Zug besteigen, kannst Du ja dann später dazusteigen - oder auch nicht.

      Ich habe gerade auf der Drachenzwinge nochmal geworben, würde hoffen, dass sich eine Runde von 3-5 Spieler_innen findet, würde es notfalls aber auch mit 2 Spieler_innen versuchen (vorausgesetzt, diese haben darauf auch Lust).


      Ich hoffe, der neue Termin passt auch, das Ende ist natürlich eher "circa", aber sagt einfach Bescheid, wenn Ihr müde werdet, dann lässt sich da auch etwas beschleunigen...

      Like 1
  • Ich möchte gerne mitspielen.