Eine Räubertaverne

Bitte beachtet die Corona-Maßnahmen der KreativFabrik (und damit auch der SonntagsHelden)

Seid gegrüßt, Fremde Wandernde!


Ich freue mich, euch mich, daß ihr den Weg in meine Taverne gefunden habt.

Vor den meisten, lumpigen Gestalten hier braucht ihr euch keine Sorgen zu machen. Die sind lediglich Gauner und Gesindel.

Ein paar von ihnen sind jedoch Räuber und Knochenbrecher ... und es wird sicherlich spannend heraus zu finden, wer was ist ...


Der SonntagsHelden e.V. ermöglicht den unterversorgten Larpern ein kleines, nachmittag-abendliches Treffen im Norden Berlins.

Es bietet sich besonders für Gauner und Räuber an, ist allerdings durchaus für jeden zumindest zeitweise in Tavernen lungernden Charakter geeignet.


Allerdings gibt es durch die aktuelle Corona-Situation besondere Verhaltensregeln und Hygienevorschriften,

weshalb dieses Treffen nur von begrenzt* vielen Spielern und ausdrücklich nur mit fester, vorheriger Zusage besucht werden kann.

Darüber hinaus handelt es sich nicht um eine Veranstaltung im klassischen Sinne, weshalb wir uns vorbehalten vor allem dazu einzuladen (oder auch auszuladen).


Es wird nicht-alkoholische Getränke und Kleinigkeiten zu Essen, jeweils gegen einen kleinen Preis geben.

Es ist allerdings auch absolut legitim - und ob der Corona-Situation nicht unangebracht - sich selbst etwas zu Essen und zu Trinken mitzubringen.

(Dabei ist bei alkoholischen Getränken darauf zu achten, daß es sich um ein geringes Maß handelt, denn wir müssen jede Person der Veranstaltung verweisen, die schwerwiegend degen die geltenden Corona-Richtlinien verstößt.)


Gespielt wird im Sinne des DKWDDK (Du kannst, was Du darstellen kannst) und der Opfer-Regel (das Opfer entscheidet, was passiert - aber die sollten hoffentlich doch sowieso nicht brauchen ;) ).


An dieser Stelle sei erwähnt, daß das Mitbringen weiterer unangemeldeter Spieler in jedem Falle untersagt ist!


Wer möchte, kann auch schon am 25.10. zu unserem Larp Basteln erscheinen. Zum Gewandung aufhübschen, schliechten Basteln oder einfach nur Quatschen.


*) Die Spielerbegrenzung richtet sich nach der aktellen Corona-Regelung und der Zahl der Räuberanmeldungen.

Das aktuelle Limit liegt bei 10 (+2 Organisatoren).


Anmeldungen (mit Charakternamen, ob Räuber, vollem Spielernamen, Wohnanschrift, Geburtstag und einer Telefonnummer) an:

-> sonntagsheld@gmail.com

-> Giske (als Privatnachricht/Konversation) hier im Forum

-> Søren (als Privatnachricht/Konversation) hier im Forum

Comments 5

  • Es gibt einige Quests für unsere Gäste (Spieler):


    > Wer ein Bündel gesammelten, trockenen Feuerholzes mitbringt, bekommt eine Belohnung.


    ... und ...


    > Wer keine Kupfermünzen (Larp-Geld) hat, muß sich leider im Glücksspiel versuchen oder seine Dienste anbieten.

  • Die Taverne hat nun auch einen ordentlichen Namen bekommen:


    Rich Turp's

    House of Rascals

    Like 1
  • Die Teilnehmerplätze sind wegen der Aktuellen Corona-Regelung auf 10 Plätze nach unten begrenzt worde.