Eine Wanderung im Räuberwald

Bitte beachtet die Corona-Maßnahmen der KreativFabrik (und damit auch der SonntagsHelden)

Seid gegrüßt, Fremde Wandernde!


Ich freue mich, euch hier im Wald noch rechtzeitig anzutreffen.

Denn ihr müßt wissen, daß es hier im Wald Räuber gibt, weshalb ihr besser nicht von den Wegen abweicht.

Am Besten kommt ihr sogar aus dem Wald, wenn ihr den Hinweisen und Fährten folgt. Außerdem könnt ihr dann vielleicht auch noch gleich ein paar Kräuter oder sowa sammeln.


Der SonntagsHelden e.V. ermöglicht den unterversorgten Larpern ein kleines, fast ganztägiges Treffen in einem kleinen Parkwäldchen im Norden Berlins. (Der genaue Spielort wird erst im Falle einer festen Zusage bekannt gegeben.)

Es bietet sich besonders für Räuber und Waldfreunde an, ist allerdings durchaus für jeden zumindest zeitweise wandernden Charakter geeignet.


Allerdings gibt es durch die aktuelle Corona-Situation besondere Verhaltensregeln und Hygienevorschriften,

weshalb dieses Treffen nur von begrenzt* vielen Spielern und ausdrücklich nur mit fester, vorheriger Zusage besucht werden kann.

Darüber hinaus handelt es sich nicht um eine Veranstaltung im klassischen Sinne, so daß jeder Teilnehmende auf seine Gesundheit selbst achten sollte.


Es gibt jedoch einen Unkostenbeitrag von 5 Euro, in dem ein nicht-alkoholisches Flaschengetränk am Ziel der "Wanderung" enthalten ist.

(Für Mitglieder des SonntagsHelden e.V.'s gibt es einen Rabatt von 50%.)


Für Räuber (Achtung! Unsere Räuber sind keine NSCs, sondern auch Spieler!) und Interessenten an den Dandy Highwaymen gilt:

-> eine Kopfbedeckung (kann eine Haube, ein Hut oder ein Kopftuch sein), ein Gesichtstuch zur Vermummung (kann ein zweites Kopftuch oder Schal sein) und eine Larve/Maske (also so ein Zorro-mäßiges Ding oder etwas ähnliches) zulegen und mitbringen. ... denn was ist schon ein richtiger Räuber ohne ein bißchen Klischee.

(Wer möchte, kann auch am 27.9. zum LARP-Basteln in unseren Verein kommen. :) )

-> Vereinsmitglieder können zusätzlich auch noch die eine oder andere LARP-Leihgabe erhalten

-> bringt euch bitte wegen der Corona-Situation selbst etwas zu Essen und eine Kleinigkeit zu Trinken mit


Für alle Wanderer gilt:

-> ihr könnt natürlich in beliebiger Gewandung erscheinen :)

-> bringt euch bitte wegen der Corona-Situation selbst etwas zu Essen und eine Kleinigkeit zu Trinken mit


Gespielt wird im Sinne des DKWDDK (Du kannst, was Du darstellen kannst) und der Opfer-Regel (das Opfer entscheidet, was passiert - aber hoffentlich wird das nicht gebraucht ;) ).


An dieser Stelle sei erwähnt, daß das Mitbringen weiterer unangemeldeter Spieler in jedem Falle untersagt ist!


*) Die Spielerbegrenzung richtet sich nach der aktellen Corona-Regelung und der Zahl der Räuberanmeldungen.

Das aktuelle Limit liegt bei 12 (+2 Organisatoren).


Anmeldungen (mit Charakternamen, ob Räuber, vollem Spielernamen, Wohnanschrift, Geburtstag und einer Telefonnummer) an:

-> sonntagsheld@gmail.com

-> Giske (als Privatnachricht/Konversation) hier im Forum

-> Søren (als Privatnachricht/Konversation) hier im Forum

Comments 5

  • Danke an Giske und Marc,

    ich freue mich auf den 31. ... und dann probieren wir den nächsten guten Tropfen. ;)

    Like 1
  • Hätte zwar durchaus Interesse, aber muss leider absagen. Ich schiebe derzeit fast jeden Tag Doppelschichten und das wird die nächsten Wochen noch so weitergehen. Da bleibt in der Woche eine Menge liegen was ich dann am Wochenende alles nachholen muss.

    Sad 1
    • Kein Problem. ... auch wenn es schade ist.


      ... aber, wenn Du irgendwelche Hilfe brauchst - sag Bescheid. 8)

  • yeeeeeeeeeaaaaaaaaahhhhhhhh!!!!!!!!!!