Eine Studie in Smaragdgrün

In einer Welt, die von einem großen Biber beherscht wird, sorry, noch mal von vorn.

In einer Welt, in der Yog Sothot, Cthulhu und die anderen Großen Alten aus der Tiefe schon lange die Macht übernommen haben, kämpfen Geheimgesellschaften um die Zukunft der Erde. Die Loyalisten, die den Status Quo beibehalten wollen, und die Restaurationisten, der Menschheit wieder zur Macht verhelfen wollen.


Ein Spiel um eine Welt von Agenten, Zombies, mächtigen Monstern in einer Zeit großartiger Technologien (der aktuelle heiße Scheiß sind Luftschiffe), in der man nie weiß wer Freund und wer Feind ist.

Eine Studie in Smaragdgrün

2-5 Spieler, Dauer etwa 60 Minuten (bei größerem Interesse können auch gerne mehrere Runden nacheinander gespielt werden).


Zudem werde ich auch noch das Cheapass-Game The Great Brain Robbery mit, wo Zombies auf einem fahrenden Zug um Gehirne kämpfen.

2-7 (wegen corona-Regeln nur 2-6) Spieler, von denen jeder 2 sechseitige Würfel mitbringen sollte*. *(Anmerkung vom Organisator: braucht ihr nicht, haben wir da - könnt ihr aber mitbringen, wenn ihr mögt)


Ach ja, hier noch einmal die auch für dieses Spielangebot geltenden Chorona-Regeln:


Aufgrund der Corona-Maßnahmen:

  • Es dürfen nur 6 Personen in einem Raum sein, deswegen dürfen leider erstmal nur 5 Spieler an der Runde teilnehmen. Entsprechend wäre es super wenn ihr euch vorher irgendwie meldet oder anmeldet, damit es da nicht zu Problemen kommt.
  • Ihr solltet unbedingt vorher jegliche Besorgungen machen bzw. euch Essen und Trinken mitbringen weil ihr zwischendurch nicht einfach das Gebäude verlassen und wiederkommen dürft UND wir dürfen euch kein Essen oder Trinken ausgeben.
  • Händewaschen nach Ankunft im Gebäude ist Pflicht.
  • Ihr müsst Genesen, Geimpft oder Getestet sein oder eine Maske tragen.
  • Ihr müßt euch außerdem in eine Kontaktliste eintragen, die nur zu diesem Zwecke bestimmt ist und nach einem Monat wieder vernichtet wird.

Participants 2

These users have confirmed their participation:

    • Stor

    Als Veranstalter und Erklärbär der "Studie" mache ich natürlich auch mit

Comments 1

  • Gefällt mir gut.

    Da ich da voraussichtlich keine Zeit habe, hoffe ich, daß ich das ein anderes Mal ausprobieren kann. :)