Esmold Melleus

  • Sanitäter und Ersthelfer in der Imperialen Garde.



    [PN: P5-3302-M-6112-127] - Gardist, 1. Klasse


    Esmold ist auf einer Grenzwelt aufgewachsen, die relativ frei von imperialer Kontrolle war, eines Tages tauchte ein großes Sternenschiff im Orbit auf und es wurden eine Menge Soldaten und Administrative Kräfte abgesetzt.


    Erst hieß es dass es eine einfach Volkszählung und Erfassung geben sollte, seltsamerweise wurden alle Personen, die sich dieser nicht entziehen konnten auffallend genau gemustert. Nach der Musterung ging es zu einem Flammenden (Zwangs)-Vortrag über die Imperiale Garde und die Verheißungen des Dienstes in dieser, viele Tölpel unterschrieben direkt und wurden sogleich verschifft, die, die gingen wurden mit Versprechen auf guten Sold und Abenteuer weiterhin versucht zu überreden, ich hoffte nur, dass alles bald ein Ende nehmen würde und das tat es zum Glück auch. Diejenigen die gingen wurden letztendlich befragt weshalb Sie der Imperialen Garde nicht beitreten wollen, ich merkte schnell, dass man genau dort nicht falsch antworten sollte, einige wurden für Ihre Antworten direkt erschossen oder abgeführt.


    Also beschloss ich eine unverfängliche Antwort zu geben und teilte mit, dass es mir eher daran liegt Leben zu erhalten, als zu zerstören und ... Da viel mir direkt mein Gegenüber ins Wort "Haha sehr gut wir suchen immer neue Sanitäter, hiermit seid ihr nach Erlass 43a, abschnitt zwei des Planetaren Tributabkommens zum Dienst in der Imperialen Garde verpflichtet worden" ich versuchte noch zu argumentieren, doch auf einmal wurde mir schwarz vor Augen.


    Als ich wieder aufwachte befand ich mich bereits nicht mehr auf dem Planeten... Ich wachte auf einer Hochbettpritsche auf, die Kleidung schien mir abgenommen worden zu sein und irgendwie wurde ich eingepudert und wo sind meine Haare hin? Verdammt!

    Doch ich hatte nicht viel Zeit mich zu ärgern, irgendein Vollidiot mir einer Trillerpfeife Pfiff rum und schrie "Aufstehen Rekruten, herzlich willkommen auf der Flamme des Imperators mit Kurs auf Protasia, Ihre Ausbildung wird nun ein Jahr und drei Monate andauern bis Ihr endlich für den Imperator kämpfen dürft." Und es schien noch weitere Vollidioten zu geben die jubelten oder auch gleich mit einem Jawohl antworteten.....

    Letztendlich blieb mir keine Wahl und ich zog die Ausbildung mit dem geringst möglichen Widerstand durch, dennoch war es kein Zuckerschlecken, da ich wenig Anschluss fand... wie es wohl erst auf Protasia wird? weiterlesen.....


    Waffen

    Inventarisiert:

    • 1x Mars Pattern Mark III Short Lasguns

    Persönlich:

    • 1x Needle Gun

    Panzerung

    Inventarisiert:

    • 1x Flak Helm

    Persönlich:

    • 1x Advanced Flak Helm (DV / Restlichtverstärkung / Funk?? / Scanner??)

    Gegenstände

    Inventarisiert:

    • 1x Medkit mit 2 Dosen Anästhetikum
    • 2x Injektorstifte mit der Aufschrift Xzymesil
    • Tabletten mit der Aufschrift Jod

    persönlich:

    • 1x Sicherheitstool
    • 1x Combitool
    • 1x Datapad aus Mission 002 mit verschiedenen Anschlüssen
    • 6x Setltsame Datensticks aus Mission 002
    • 1x Datapad aus Mission 001 (Imperiale Garde)
    • 1x Chrono
    • 1x DV-Lampe

    Zusätzlich: Standardausrüstung für Soldaten


    Missionsberichte:

    Mission 001 - Harte Landung im unbekannten Land

    Mission 002 - Sturm auf den Tresor

    Mission 003 - Sturm auf den Tresor und lasse es Licht werden!

    Mission 004 - Garnisionsdienst

    Mission 005 - Legen wir ein Kabel


    Charakterberichte:

    Charakter: Esmold Melleus

Kommentare 1

  • 29.11.2018 - Update: Charakterbild