• Hallöle alle zusammen,


    ich wollte mich mal erkundigen ob es Interesse am Conan RPG gäbe? Gemeint ist das von Modiphius (gibt ja glaube ich zwei davon). Ich würde mir nämlich ab nächsten Monat die Regelwerke dazu zulegen und würde dann, zum Einstieg, ein paar der Module leiten um erstmal ins Setting reinzukommen. Wenn es gut ankommt und genügend Spieler dabei sind kann man dann auch in eine eigene Kampagne übergehen.


    Mindestens bräuchte ich drei Spieler, aber als noch nicht all zu erfahrener Spielleiter würde ich das Limit auf fünf setzen. Wenn sich genügend Spieler finden lassen würde ich dann, je nach allgemeiner Terminfülle, eine Session 0 im Februar ansetzen und dann Ende Februar/Anfang März dann mit dem Spiel anfangen.


    Liebe Grüße,

    Niko

  • Cool, wäre dabei wenn der Termin nicht mit etwas anderes clasht. Derzeit ist quasi der Samstag immmer Frei, Sonntag sind auch noch Termine offen.


    SA/Sonntags bräuchte man aber jemanden mit Schlüssel, das bedeutet ein Vereinsmitglied muss dabei sein. Aber da ich ja mitspielen will ist das schonmal kein Problem.^^

    Fleischgewordener Avater der DNA

  • Es wäre vielleicht noch ganz sinnvoll ein zwei Sätze zum Background des Settings/system hier reinzuschreiben - man kann zwar auch google fragen aber zumindest ich bin grade faul und kann so mit denm Namen erstmal nicht viel anfangen ^^

    Life before death

    Strength before weakness

    Journey before destination

  • Finde ich schwierig für Conan, würde das höchstens als Grim-Fantasy in der Bronzezeit beschreiben und die Welt von Hyborea? hat glaube ich auch viele Bücher etc. Aber maybe kanst du ne Synopsis des One_shotes noch reinschreiben. Ist auch praktisch da du es in den Termin dann reinkopieren kannst.


    Ich denke ja eh auch schon drüber nach dem Verein beizutreten. :P

    Neue Vereinsmitglieder sind immer gern gesehen^^. Ich mach schonmal das Brandingeisen warm:evil:.

    Fleischgewordener Avater der DNA

  • Da ich die Bücher noch nicht habe kann ich leider noch keine Synopsis zum Abenteuer geben, welches wir spielen werden. xP


    In Conan geht es um eine sehr raue Welt, in deren Zentrum der Konflikt zwischen den "zivilisierten" Königreichen und den Barbaren steht. Es ist eine Welt voller (obviously) Barbaren, Diebe, Söldner, Piraten und Abenteurer. Magie gibt es zwar auch, aber es handelt sich dabei nicht um die feuerballwerfenden Magier von DnD sondern Zauberei ist an Götter, dunkle Rituale und Schamanismus gebunden. Die Spieler werden eben solche Barbaren, Söldner, Soldaten, Zauberer und Abenteurer spielen und mit ihnen blutige Kämpfe gegen dunkle Kreaturen bestreiten sowie die Ruinen uralter Zivilisationen erforschen.


    Das System ist 2d20 und fähigkeitenbasiert: Es gibt also keine Stufen oder Charakterklassen - statt dessen gibt es Archetypen. Da es sich aber nicht um Klassen handelt können alle Spieler denselben Archetypen haben und trotzdem alle völlig unterschiedliche Charaktere spielen. Nicht nur das, man kann seinen Charakter durch das Freischalten von Merkmalen weiter spezialisieren.


    Hoffe das hilft schon mal weiter. Sobald ich die Bücher in den Fingern habe werde ich weitere Informationen reinschreiben. :)

  • oder ein crossover, Arnold im Schuljungenanzug und Schwert "ich bin Conan Edogawa, der Cimmerier!"

    ...und dann erledigt er die Monstren analytisch und mit dem Schwert... oh und einer seiner Gefährten muss bei der Analyse einschlafen 😉

  • Um vielleicht mal ein Update zu geben, weil ich hier die Anfrage gestellt und dann nicht mehr darauf reagiert habe:


    Ich bin schon mal sehr erfreut, dass es zumindest schon zwei Interessenten gibt, würde aber gerne noch zumindest einen, bestenfalls zwei weitere Spieler dazu rekrutieren. Deshalb werde ich mit der Runde erstmal bis zum Gratis-Rollenspieltag warten und gucken ob ich da noch Interesse generieren kann. Selbiges gilt auch für die Dragon Age Runde (für die ich noch einen zweiten Thread aufmachen werde).


    Für die Zeiten würde ich vielleicht noch mal mit Søren reden, aber geplant wäre eines davon Sonntags und das andere Samstags zu machen - nach Bedarf jede Woche oder nur jede zweite Woche.

  • Die Samstage haben wir leider nicht mehr zur Verfügung.


    Sonntags ist gar kein Problem.

    (Brettspiele sollen so grob immer am 1. Sonntag sein und LARP-Basteln ist ab jetzt jeden 4. Sonntag im Monat und ansonsten kannst Du Dir die Sonntage einfach aussuchen. :) )

  • Bin prinzipiell auch an einer conan-runde interessiert, je nachdem zu welchen terminen das wäre.Am GRT werd ich wahrscheinlich nicht mitspielen können wollte dich aber wissen lassen dass ich interesse daran habe :D.

  • Also ich persöhnlich habe kein Problem damit im frühen Nachmittag (13/14 Uhr) anzufangen, dann sollten wir bis 18 Uhr gut Progress machen können. Da wir ja auch nicht jeden Sonntag sondern vielleicht nur 1 - 2x im Monat spielen werden würde ich mal denken/hoffen, dass das bei den anderen auch kein Problem ist?