Call of Cthulhu Now - Ikarus

  • Für meine CoC Now Runde suche ich noch Spieler.


    Auf Anraten eines Spielers wird im nächsten Termin Cthulhu Trail verwendet, sollte das System sich Beweisen wird es CoC ersetzten.

    Für Leute die Trail benutzten kommt Informatik als Akademische und Programieren als Technische Fähigkeit hinzu.


    Informationen stehen im Termin: 1k4ru2.webm


    Bitte die Anmeldefunktion des Terminkalenders nutzen, da bei Unterbestzung der Termin ausfällt. Bei unter 3 Spielern fallen Termine bei mir generell aus.


    Ihr habt doch nicht etwa ANGST?;)


    Sollte es Themen geben die für euch ein absolutes Taboo sind, so sagt mir bitte vorher bescheit, möglicherweise kann ich das Szenario dann noch anpassen.



    Als Zusatz etwas zu Bielefeld:


    Bielefeld die Stadt

    Bielefeld liegt im Westen Deutschlands und hat ca. 2 millionen Einwohner. Die Einwohner nennen Bielefeld auch Ringestadt da sie in mehrere Ringe "eingeteilt" ist. Stelllt euch ein Berlin vor in dem es mehrere Ringbahnen gibt. Die innerste Schicht beinhaltet den höchsten Teil der Bielefelder Skyline und Bürogebäude sowie Luxusapartments für die super Reichen. Danach verringert sich die Höhe der Skyline mit jeder Schicht die es richtung Stadtgrenze gibt. Die äußerste Schicht gleicht deswegen einem gigantischem Dorf. Die Stadt Bielefeld ist bekannt für seine Universitäten, Käsereien, und Servicedienstleistungen. Insgesammt ist Bielefeld in allen Bereichen extrem progressiv und versucht jedem Trend nachzujagen und extrem PC zu sein. Bielefeld besitzt strenge HateSpeech gesetzte, welche Hatespeech mit Körperverletzung fasst gleichstellt.


    Die größte Universität befasst sich mit Naturwissenschaften und hat eine eigene Fakultät für Parawissenschaften die seit der Gründung eine Kooperation mit der Miskatonic University in Arkham hat.


    Der Servicedienstleistungssektor besteht aus einem großem Konglomerat namens Harp welches für jeden Sektor ein Unternehmen besitzt. Leute die für Harp arbeiten werden von der Bevölkerung "Harpies" order "Harpy" genannt. Und je weiter man aus dem Kern der Stadt sich entfernt desto größer wird die negative Konnotation.


    Der Bielefelder Käse ist komplett geruchsneutral und hat dabei einen unfassbar starken Aroma, der Käse wird nur in kleinstmengen verwendet. Erkennbar ist der Käse an seiner unbehandelten Schwarzen Rinde. Der Käse sowie andere Agrarwirtschaftlichen Produkte werden nur im äußersten Ring hergestellt.


    Die Bielefelder Heimatliebe:

    Als wahrer Bielefelder verlässt man Bielefeld nicht, kein Bielefelder hat jemals Bielefeld verlassen da Leute aus Bielefeld scheinbar vom Schicksal persönlich in der Stadt gehalten werden.

    Du willst Bielefeld per Flugzeug verlassen, blöd das genau 2 Tage vor abreise deine Tante verstorben ist.

    Du willst im Ausland arbeiten? Blöd das deine Bewerbungen nie ankommen.

    Alle Leute von außerhalb können frei passieren, jedoch sobalt sie in Bielefeld einziehen gelten sie als Bielefelder und scheinen diese wunderbare Stadt nie verlassen zu wollen/können.

    Spricht man die Bielefelder darauf an so denkt er das man spinnt und das man selbst doch jederzeit hingehen könne wohin man möchte, man sieht nur keinen Grund dazu.


    IKARUS:
    IKARUS ist ein Sonderausschuss der zur Ermittlung der Suizid Welle in den Äußeren Ringen Bielefelds. Unter Leitung des Lokalpolitikers Werner Herzog, wird eine Expertengruppe gebildet, in der Hoffnung die Ursache der Welle herauszufinden. Die Gründung IKARUS ist ein Mix aus der Inkompetenz der Behörden und dem profilieren der Lokalpolitik. Dazu kommt noch die Werbewirkung HARPS die finanzielle sowie technische Unterstützung bietet.


    Privilegien der IKARUS Mitglieder:

    Das Misbrauchen der IKARUS Privilegien gilt als Hochverrat und die angesetzte Strafe ist Sicherheitsverwarung. Deshalb sollten IKARUS Mitglieder stehts unter Absprache die Privilegien benutzen.


    Generell:

    -Ohne Richterliche Anweisung das betreten von Privatem Gelände.

    -Das Betreten jeglicher Öffentlicher Einrichtungen auch ohne Befugnisse zu jeder Zeit(dann auf Anfrage).

    -Festhalten von Potentiellen Tätern.

    -Beschlagnahmung von Gefahrengut.

    -Führen von kleinen Faustfeuerwaffen, geladen mit nicht lethaler Munition, nach einem Eignungstest(Schuswaffen 60%).


    Auf Anfrage:

    - Jegliche Ressourcen der Polizei und Kriminalamtes

    - Zugang zur Wissenschaftlichen Fakultät

    - Zugang zu allen Analyse Programmen von HARP

    - Militärische Unterstützung

  • Die 1920er haben historisch gesehen etwas wirklich unikales. Gigantische Entdeckungen nach der Urkatastrophe des Ersten Weltkrieges. Dabei die Heilsversprechungen des Futurismus. Aber alles ist schon 100 Jahre her.


    Gäbe es hier jemanden, der sich für die "Berge des Wahnsinns" interessiert? Das ist eine sehr gelobte Kampagne, welche ich wirklich gerne ausprobieren würde. Da ich aber mit CoC unerfahren bin, würde ich eher mitspielen wollen.

  • Intresse schon, habe jedoch noch nie eine Vorgefertigte Kampagne gespielt, meine Kloppies brauchen schon für ein Abenteuerband 2 Jahre....


    Keine Ahnung wie "groß" die Kampagne ist, leiten/einlesen würde ich mich nur wenn man das Kampagnen Buch für den Verein kaufen würde und sich eine feste Gruppe die sich mindestens 2 mal im Monat trifft bildet. Ich hab auch keine Ahnung wie offen diese Kampagnen für neue Spieler sind und ob man diese Runde dann auch "öffentlich" machen kann.


    Eine Watermarked PDF kostet knapp 22 Euro, die Bücher finde ich für knapp 100€ pro Band was bei 3 Bändern ziemlich reinhaut.

  • opaldes

    Changed the title of the thread from “Call of Cthulhu Now - Ikarus Season 1 Pilot” to “Call of Cthulhu Now - Ikarus”.
  • Ich hab auch keine Ahnung wie offen diese Kampagnen für neue Spieler sind und ob man diese Runde dann auch "öffentlich" machen kann.

    Die Erfahrung hat gezeigt, daß es in der Regeln nicht klappt, eine Cthulhu-Kampagne wirklich öffentlich anzubieten und daß diese nur offen für neue Spieler sind, wenn ein Platz frei wird.


    Aber es spricht ja nichts gegen eine geschlossen oder gar private Cthulhu-Runde im Verein (oder auch bei jemandem daheim).


    Eine Watermarked PDF kostet knapp 22 Euro, die Bücher finde ich für knapp 100€ pro Band was bei 3 Bändern ziemlich reinhaut.


    ... und auch wenn ich es wirklich eine gute Idee fände, hat sich in der Vergangenheit ebenfalls erwiesen, daß PDFs für den Verein (wie hatte theoretisch einen Satz Cthulhu- und einen Satz Shadowrun-Bücher von Pegasus für den Verein gespendet bekommen) nicht wirklich eignen.


    ... und Bücher für 100 Euro pro Buch wird der Verein leider auch nicht zulegen.


    Aber es spricht natürlich nichts dagegen, das die Spielrunde für das/die PDFs zusammen legt und es dem Spielleiter ermöglicht diese zu erwerben ohne einen großen Kostenmehraufwand zu haben.


    -----


    Doch bevor hier alle losrennen und versuchen, diese Runde möglich zu machen, sollte vielleicht erst einmal geschaut werden, wer überhaupt mitspielen mag und wie oft diese Personen dann Zeit haben.

    (Denn ich erinnere mich, daß auch der gute Phil (KingKobra) nicht soo super oft Zeit hatte.)


    Ich selbst komme auch eher nicht in Frage, weil ich viele Projekte habe, die 1920 nur so mittel reizvoll finde und zudem den Roman gelesen habe und vermute, daß ich damit zu viel Vorwissen habe ...

  • also ich habe wie gesagt auch Interesse es kennenzulernen (egal welche Zeit :)) falls unsere dsa Runde nicht weitergeht. Ich kann allerdings nicht immer 2x im Monat. Wenn sich eine Gruppe findet kann ich das PDF spendieren!

    Ja, ich hoffe das es einen Rechtsweg gibt um die PDF als Vereinseigentum zu bekommen doch Søren sagt das geht nicht so einfach ;(.

    Die Ikarus Runde ist jedoch für alle offen und das ausbleiben einzelner Spieler ist da noch vertretbar(eingeplant).

  • Es scheinen sowohl formal als auch inhaltlich unterschiedliche Anschauen vorzuliegen. Das war auch nicht anders zu erwarten.


    Ich für meinen Teil halte auch ein Kampagnenspiel mit mehr als einem monatlichen Termin für unrealistisch. Und Materialien kann man vielleicht auch ausleihen ohne groß zu investieren.


    Positiv nehme ich mit, dass Interesse am System besteht und wir bestimmt zukünftig CoC-one shots launchen können. Hierbei könnte ich mir auch vorstellen 2020, wenn die Sterne richtig stehen, das Abenteuer aus dem Demo-Booklet zu leiten.

  • Grundsätzlich wäre ich bereit eine Spielrunde im klassischen Cthulhu-Setting (1920er) anzubieten.


    Ich denke dabei an einen One-Shot zum Kennenlernen oder ein kurzes Abenteuer.

    Positiv nehme ich mit, dass Interesse am System besteht und wir bestimmt zukünftig CoC-one shots launchen können.

    Daran wäre ich grundsätzlich interessiert.


    Nur für eine längere Kampagne habe ich wahrscheinlich eher nicht die Zeit und die Ausdauer.

  • Hallo zusammen,


    gerade an CoC und einem Abenteuer zum Kennenlernen hätte ich auch Interesse :)

    Schau mal im Kalender nach dort biete ich am 4. Ikarus , meine offene CoC Rollenspiel Runde, an. Kannst einfach vorbeikommen, wäre aber Toll wenn du im Termin zusagst und auch schon vorher ein Charakter erstellst. Vorort einen Charakter zu erstellen sollte auch kein Problem sein^^


    Hier der Termin