Brettspielrunde

  • (Der Logic im Forum entsprechend habe ich die Diskussion hierher verlegt)


    In diesem Thema kann über die Brettspielrunden informiert und diskutiert werden. Schlagt gerne Themen vor und kündigt Spiele mit an.


    Nächster Spieltermin: Samstag, 02.03., ab 16h, open end


    Für diesen Termin bitte ich darum, eifrig Werbung zu machen. Ich habe das Event bereits bei nebenan.de beworben (bereits drei Interessierte) und mache noch eine Einladung für die Facebook-Gruppe "Brettspiele in Berlin" Mitte nächster Woche klar. Meetup habe ich mir angesehen, aber da würde eine Gruppe erstellen und managen monatlich Geld kosten.


    Als Gruppenspiel bringe ich Spyfall mit, ein soziales Deduktionsspiel für bis zu acht Spieler*innen.


    Bringt gerne weitere Spiele mit. Es wäre schön, wenn wir neu Dazustoßenden ein breites Spektrum bieten könnten, so dass alle was für sich finden.

  • Kleiner Teaser für Samstag:

    Agent Undercover (Spyfall) für 3-8 Spieler*innen

    Ihr Auftrag: Enttarnen Sie den Spion und vertuschen Sie seinen Aufenthaltsort! Aber Vorsicht: Verhalten Sie sich unauffällig und trauen Sie niemandem!


    Wer benimmt sich verdächtig?


    Und wer könnte der Spion sein? Bei Agent Undercover traut niemand dem anderen über den Weg, denn keiner weiß, ob der andere nicht seine wahre Identität verheimlicht. Jeweils einer der Spieler schlüpft pro Spielrunde in die Rolle des Geheimagenten. Seine Mission: Den eigenen Aufenthaltsort ermitteln, bevor er von den Mitspielern enttarnt wird. Fünfundzwanzig verschiedene mögliche Orte kommen in Frage, darunter Restaurant, Wellness-Tempel, Botschaft, Krankenhaus und sogar eine Polarstation.


    Für beide Seiten, Agent und Akteure am Tatort, heißt es, die Mitspieler geschickt auszuhorchen und ihnen einen Hinweis zu entlocken. Aber: Nur keinen Verdacht erregen… In der aufregenden Welt der Spione, in der nicht alles so ist, wie es scheint, sind geschickte Fragen und taktisches Vorgehen die Schlüssel für erfolgreiches Agieren.



    (entnommen von: https://www.piatnik.com/spiele…tyspiele/agent-undercover, 25.02.2019)

  • Ich freue mich schon auf morgen. Den Spieltermin habe ich auf Facebook und nebenan.de beworben. Dort haben fünf Nachbarn Interesse gezeigt und eine Nachbarin zugesagt.


    Weil wir mittags Gäste eingeladen haben, kann ich nicht sagen, ob ich es um Punkt vier schaffe. Ich sollte jedoch spätestens um fünf da sein.

  • Oh, beide Spiele mag ich sehr gerne. Für Gloomhaven suche eine Gruppe. Das ist leider sehr speziell und langwierig. Wenn interesse an Eldrich Horror besteht, kann ich es auch mal zum Brettspieltag mitnehmen. Für Morgen würde ich allerdings eher weniger komplexe Spiele einpacken, zu denen ein leichter Zugang zu finden ist.

  • Gloomhaven Leute zu finden ist eigentlich einfach, hab keinen Tag gebraucht um meine 4er Runde für zwei-wöchentlich voll zu bekommen. Wäre nur nix für "irgendwo anders spielen als bei mir", weil ich die Kiste nicht zweiwöchentlich durch die Gegend schleife ;-)

  • Gäbe es Interessenten für einen Brettspielabend am Freitag, den 12.04.? Der Termin sollte passen, da sowieso eine D&D-Gruppe spielt und das Haus auf ist.


    Als Gruppenspiel möchte ich diesmal Funkenschlag anbieten, eine Wirtschaftssimulation, in der die Spielenden Energiekonzerne steuern, Netze ausbauen und in Kraftwerke investieren.

  • Ich leite am 12.4. Grim World und kann dann leider nicht bei einer Brettspielrunde dabei sein,

    aber trotz dessen (oder vielleicht auch gerade deshalb) können sich natürlich reichlich Spieler für eine oder mehrere Brettspielrunden treffen. ;)


    ... und sollte es nicht grundsätzlich einen festen Termin geben?

    So in Richtung 2. Freitag im Monat?! ;) :P



    Aber!

    Außerdem!

    Spontan und weil es sich anbietet!


    Ich möchte alle interessierten Brettspieler aufrufen, am 17.3. in die KreativFabrik zu kommen und mit mir Brettspiele zu spielen.

    (Ich muß da wahrscheinlich für eine private Brettspielrunde sowieso hin und aufschließen - also kann ich doch einfach was Gutes draus machen ... ;) )


    Also -> 17.3. -> ab 15 Uhr -> außerplanmäßiger Brettspielnachmittag!


  • Jeden zweiten Freitag im Monat möchte gerne eine Brettspielrunde anbieten. Das würde ich auch betreuen. Wenn da nichts dagegen spricht, trage ich schon mal April/Mai/Juni ein. Im Juli bin ich voraussichtlich im Urlaub.


    Dazu kann gerne noch ein monatlicher Termin am SA oder SO gesetzt werden, aber dabei halte ich mich raus, weil ich nur manchmal kann. Diesen Sonntag kann ich auch nicht, höchstens Samstagabend.