Allgemeine Umfrage zur weiteren Entwicklung bei der DarkHeresy-Runde "Imperiale Garde"

  • Wofür sollen sich die Imperialen Gardisten eurer Meinung nach enschließen? 3

    1. Ausbau und Verteidigung des bereits befestigten Planetariums (0) 0%
    2. Befestigung und Verteidigung der Kathedrale des Imperialen Glaubens (3) 100%

    Hej Community-Mitglieder aller Spielbereiche!


    Ich möchte euch alle an der folgenen Umfrage teil haben lassen. (Ob ihr in der entsprechenden Runde mitspielt oder nicht, ist dabei völlig unwichtig. ;) )


    Im Zuge der Kampagne wurde eine imperiale Kathedrale und ein befestigtes Planetarium erobert.

    Allerdings sind die Streiter für Licht und Ordnung - kurz die imperialen Gardisten - gegenwärtig zu wenige, um beide Anlagen zu halten.


    Was also soll weiter befestigt und verteidigt, und was soll aufgegeben werden?

    (Die Vor- und Nachteile der einzelnen Gebäude folgen in den nächsten beiden Beträgen.)

  • Die Kathedrale


    Selbstredend ist die Kathedrale der Mittelpunkt des imperialen Glaubes und kann die Männer bei deren Verteidigung entsprechend in ihrem Willen stärken.

    Zusätzlich können in der Kathedrale Ausrüstung und Personen geweiht und Glücksbringer hergestellt werden, wenn die imperiale Garde einen Priester mit der entsprechenden Befähigung möglicherweise in der Zukunft retten kann.

    Außerdem ist das Landungsschiff durch die Kathedrale in deren Keller gekracht und müßte ebenfalls aufgegeben werden.


    Zum Nachteil ist jedoch die allgemeine Größe des Gebäudes und jedes einzelne der riesigen Fenster, die sich wahrscheinlich nur sehr schwer befestigen oder gar versperren lassen.

  • Das Planetarium


    Das Planetarium ist natürlich ein Wunderwerk der Technik und Wissenschaft und könnte noch einen - möglicherweise aber auch nicht mehr funktionierenden - Kogitator besitzen.

    Außerdem ist das Planetarium bereits befestigt und besitzt - zumindest wie es aktuell aussieht - nur zwei Zugänge und keinerlei Fenster.

    Desweiteren gibt es unter dem Planeterium ein Lager voller Lebensmittel - welche allerdings auch mühevoll in kleinen Mengen verlegt werden könnten.

    Das Planetarium aufzugeben bedeutet auf jeden Fall, die Möglichkeit auf einen Kogitator zu verlieren und dem Feind eine Festung zu überlassen. (Die Kompanie besitzt so gut wie keinen Sprengstoff, um den Komplex zu zerstören - und gerade nicht gegen die bestehende Befestigung - gerade vielleicht um den Kogitator für immer unbrauchbar zu machen.)


    Zum Nachteil ist jedoch, daß der Platz um das Planetarium um viele kleiner ist, als um die Kathedrale und die Gardisten im Planetarium quasi in der Falle säßen.

  • So, die Kathedrale wurde weitestgehend befestigt.

    Die Haupttür wurde verbarrikadiert, eine neue Zugangsrampe über die Katakomben eingerichtet, Sandsackstellungen überall aufgehäuft und die Soldaten werden mit Eifer kämpfen.

    Zusätzlich wurden eine neuerliche Übernahme des Planetariums durch Mutanten verhindert und der Hauptteil des Gebäudes und der wertvolle Kogitator durch eine aufgereicherte Promtiumbombe schwer beschädigt.


    Doch nun gibt es eine neue Entscheidung zu treffen.

    Einer der Elitekrieger hat in wielder Raserei eine Kameradin ermordet und so nun angemessen bestraft werden.

    Die Umfrage dazu folgt ...